Portigon AG verkauft ihre Büroimmobilien in Düsseldorf

Blackstone übernimmt vier Gebäude in bester Innenstadtlage

Die Portigon AG hat ihre Büroimmobilien am Standort Düsseldorf an die Blackstone Europe Real Estate Partners IV und Blackstone Real Estate Partners VII („Blackstone“) verkauft. Die Verträge wurden am 31. Januar 2014 unterzeichnet.

Vorgesehen ist, die Transaktion für die Gebäude Herzogstraße 15 („Herzogterrassen“), Friedrichstraße 56 und Elisabethstraße 65 spätestens bis zum 31. März 2014 abzuschließen.

Das Gebäude Friedrichstraße 62-80 geht auf den Investor über, wenn die Umbauarbeiten für den künftigen Mieter, das Ministerium für Inneres und Kommunales, erfolgreich beendet sind.

Dietrich Voigtländer, Vorstandsvorsitzender der Portigon AG: „Mit dem Verkauf nutzen wir die derzeit guten Bedingungen für Verkäufer von Büroimmobilien am Standort Düsseldorf und vollziehen einen weiteren wesentlichen Schritt beim Rückbau der Portigon AG.“