Niederlassung Mailand der Portigon AG geschlossen

•   Rückbau der Auslandsstandorte schreitet voran

Beim Rückbau ihrer ausländischen Niederlassungen hat die Portigon AG einen weiteren Fortschritt erzielt: Mit Mailand konnte zum 13. März 2017 ein weiterer Standort geschlossen werden, nachdem die Streichung der Niederlassung sowohl aus dem Unternehmensregister - durch die Handelskammer - als auch aus dem italienischen Bankenregister – durch die Banca d´Italia – bestätigt wurden.